Ergotherapie

In der geriatrischen Tagesklinik nehmen die Patienten an verschiedenen Therapien teil, die einzeln und in Kleingruppen bis max. 10 Personen stattfinden.

 

Zielesetzung der Ergotherapie
  • Größtmögliche Selbstständigkeit im Alltag
  • Partizipation
  • Erweiterung der Gelenkbeweglichkeit
  • Förderung der Wahrnehmung in allen Sinnesbereichen
  • Förderung von Gedächtnisleistungen, Aufmerksamkeit, Konzentration und Orientierung
  • Sturzprophylaxe
  • Psychische Grundfunktionen wie Antrieb, Motivation, Belastbarkeit, Ausdauer, Flexibilität und Selbständigkeit in der Tagesstrukturierung
  • Aufrechterhaltung und Stärkung sozialer Kompetenzen (Kontakt, Kritik, Kooperation)
  • Aufbau von Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein
  • Erhalt und Verbesserung der kognitiven Fähigkeiten
Ergotherapeutische Behandlungsmethoden
  • Bobath
  • PNF
  • Perfetti
  • HODT
  • FOTT
  • Spiegeltherapie
  • Basale Stimulation
  • Kinesio - Tape
  • Hirnleistungstraining
  • alltagsorientiertes Training
  • Feinmotorikgruppe
  • Angehörigenberatung
  • Hilfsmitteltraining und - versorgung

 

 


Leitung Tagesklinik

 

Ute Kaiser

E-Mail: Leitung Tagesklinik

Telefon: 05671 5072-8735