Ergotherapie

In der Geriatrie werden Patienten mit multiplen Erkrankungen behandelt. Die Zusammenarbeit im interdisziplinären Team ist dabei ein Schwerpunkt in der Therapie.

 

Unser kompetentes Team besteht aus:

  • Ergotherapie
  • Physiotherapie
  • Logopädie
  • Pyschologie / Neuropschologie

Im Mittelpunkt der ergotherapeutischen Behandlung steht der Patient mit seinen krankheitsbedingten Einschränkungen. Ziel ist es eine größtmögliche Selbständigkeit und Handlungsfähigkeit in allen Lebensbereichen zu erhalten, zu verbessern oder wiederherzustellen.

Anhand spezifischer Behandlungsverfahren und einer individuellen Hilfsmittelversorgung ermöglichen wir den Patienten ihren Alltag zu bewältigen. Die Förderung und Stabilisierung geistiger, sozialer und körperlicher Fähigkeiten ist dabei ein wichtiger Bestandteil der Therapie.

 

 

Ergotherapeutische Behandlungsmethoden
  • motorisch funktionelle Behandlung nach dem Bobath - Konzept
  • Training der Aktivitäten des täglichen Lebens (ADL)
  • Computergestütztes Hirnleistungstraining
  • kognitiv therapeutischeach Übungen nach Perfetti
  • Basale Stimulation
  • Spiegeltherapie
  • repitives sensomotorisches Training
  • Handlungsorientierte Diagnostik und Therapie (HODT)
  • Facio Orale Trakt Therapie (FOTT)
  • Gedächtnisarbeit (räumlich-konstrutive Fähigkeiten, Handlungsplanung)
  • Gruppenangebote mit verschiedenen Themenschwerpunkten
  • Angehörigenberatung und -training

Therapieleitung

 

Regina Kronibus-Goretzky

E-Mail: Therapieleitung

Telefon: 05671 5072-8700