Pflege

Unser professionelles Pflegeteam, bestehend aus Gesundheits- und Krankenpflegern sowie Altenpflegern unterstützt Sie und Ihre Angehörigen fachkompetent und ganzheitlich. Unser Pflegeverständnis orientiert sich an wissenschaftlichen Pflegemodellen und aktuellen pflegerischen Erkenntnissen. Unser Schwerpunkt liegt auf der aktivierend-therapeutischen Pflege, das heißt, den kranken Menschen zur größtmöglichen Selbstständigkeit zu führen. Mit pflegerischer Unterstützung werden Aktivitäten wieder erlernt, geübt und verinnerlicht.

 

Beratung, Anleitung, Unterstützung unter Berücksichtigung präventiver und rehabilitativer Maßnahmen – das sind die Aufgaben der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Pflegedienstes. Als ständige Bezugspersonen für Patienten und Angehörige sind sie während des gesamten Aufenthaltes präsent.

 

Eine weitere Grundlage sind das Bobath-Konzept und das Konzept der Basalen Stimulation. Beide sind verbunden mit der Grundhaltung, dass jeder Mensch in der Lage ist, sich und seine Umgebung zu fühlen und wahrzunehmen. Dies ist die Voraussetzung dafür, dass eine Verbesserung und oder Weiterentwicklung aller Fähigkeiten stattfinden kann.


Wir betreuen unsere Patienten rund um die Uhr und haben somit die Möglichkeit, auch kleine Veränderungen in der Befindlichkeit wahrzunehmen und darauf zu reagieren. Viele Erkrankungen erfordern in ihrer Behandlung und Pflege eine umfassende Pflegefachkompetenz, die wir durch ständige Fortbildungen sicherstellen. Es hat sich sehr bewährt, Angehörige mit in die pflegerischen und therapeutischen Aktivitäten einzubeziehen.

 

Somit können wir körperliche und geistige Fähigkeiten während des stationären Aufenthaltes gemeinsam fördern und Patienten wie Angehörigen Techniken vermitteln, mit denen sie Sicherheit im täglichen Leben bzw. für das häusliche Umfeld üben und festigen können. Speziell geschulte Experten in der Pflege, wie z. B. Stoma- und Wundexperten unterstützen hierbei den pflegerischen Behandlungsprozess. In Zusammenarbeit mit dem Entlassmanagement bereiten wir bereits während des Aufenthaltes alles Notwendige für die Entlassung bzw. weitere Versorgung des Patienten vor.


Stationsleitung Station 2

 

Sonja Herbold

E-Mail: Stationsleitung Station 2

Telefon: 05671 5072-8526

Stationsleitung Station 3

 

Sylwia Neumann

E-Mail: Stationsleitung Station 3

Telefon: 05671 5072-8536

Stationsleitung Station 4

 

Stefanie Wedmann

E-Mail: Stationsleitung Station 4

Telefon: 05671 5072-8546