Bilderausstellung des Atelier "die Farbentänzer"

Die Hofgeismarer Wohnstätten sind eine Einrichtung der bdks – Baunataler Diakonie Kassel für Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung.

Für die Bewohner*innen die aufgrund des Alters oder der Schwere der Behinderung an tagesaktuellen  Angeboten teilnehmen, öffnet wöchentlich einmal das Atelier der Farbentänzer seine Türen. In der Regel nehmen 8 Bewohner*innen das Angebot wahr, welches seit April 2008 besteht.

Unter Leitung einer künstlerischen Assistenz können alle Menschen, die das Atelier besuchen, frei und nach ihren Ideen und Stimmungen malen, experimentieren und gestalten. Das Atelier ist ein Freiraum für kreatives Erleben, ohne therapeutischen Hintergrund. Jedes entstandene Werk ist einzigartig und zeigt seinen unverwechselbaren Eigensinn. Intuitiv und ohne kulturellen Überbau, wird der Moment zur Begegnung mit sich und den Dingen unserer Welt. Den Künstler*innen steht ein Sortiment vielfältiger Materialien zur Verfügung, die sie uneingeschränkt nutzen können. Durch die Auswahl bestimmter Farben, Muster und Thematiken, die sich spontan ergeben, entstehen so authentische Bilder und Objekte voller Vielfalt und Einzigartigkeit.

Die hier entstandenen Kunstwerke präsentieren die Künstler*innen gern der Öffentlichkeit. Das besondere am Atelier Farbentänzer ist seine Altersstruktur. Überwiegend  sind es Menschen im Alter zwischen 60 und 83 Jahren. Dies zeigt besonders, dass Alter oder Behinderung die Vielfalt der kreativen Impulse nicht beeinträchtigt. Das Malen und die Präsentation der entstandenen Kunstwerke sind für die Künstler*innen besonders wichtig, denn sie stellen eine für die Künstler wichtige Verbindung in das öffentliche Leben dar.

Ausstellungen des Kunstateliers ermöglichen so den Besuchern einen Einblick in das (Er-) Leben von Künstler*innen, die mit ihren Kunstwerken einen wertvollen Beitrag in der Gesellschaft leisten.

 

 

Ausstellung im Evangelischen Krankenhaus Gesundbrunnen

Das Evangelische Krankenhaus Gesundbrunnen stellt seit vielen Jahren die Kunstwerke aus dem Atelier der Farbentänzer in seinen Räumlichkeiten Haus. Einmal im Jahr wird die Kunstausstellung im feierlichen Rahmen eröffnet. Leider war dies im vergangenen Jahr, aufgrund der Corona-Pandemie, nicht möglich. Umso mehr freuen wir uns gemeinsam einen Weg gefunden zu haben, mit den Kunstwerken sowohl unsere Patienten und Mitarbeiter, also auch die Öffentlichkeit zu erreichen.

Die Kunstwerke schmücken die Flure des Krankenhauses, so dass sich unsere Patienten und Mitarbeiter täglich hieran erfreuen können. Mit der Präsenz auf unserer Homepage möchten wir den Farbentänzern die Möglichkeit geben, ihre Kunstwerke zu präsentieren.

Dies ersetzt nicht den persönlichen Kontakt, lässt aber neue Wege zu.

Wir freuen uns, wenn wir unsere Tradition noch viele Jahre fortsetzen können – beim nächsten Mal gern wieder mit allen Beteiligten vor Ort!

 

 


Film über das Atelier "die Farbentänzer"


Künstler der "AHA" Bilderausstellung - Carolin Kerkmann

Künstler der "AHA" Bilderausstellung - Cornelia Kiewitt

Künstler der "AHA" Bilderausstellung - Karl Heinz Dieterich

Künstler der "AHA" Bilderausstellung - Heinz Kloppmann

Künstler der "AHA" Bilderausstellung - Herrmann Horrer

Künstler der "AHA" Bilderausstellung - Jörg Noffke

Künstler der "AHA" Bilderausstellung - Kai Uwe Eisenberg

Künstler der "AHA" Bilderausstellung - Karlfred Thöne

Künstler der "AHA" Bilderausstellung - Klaus Rüdiger

Künstler der "AHA" Bilderausstellung - Margret Deisel

Künstler der "AHA" Bilderausstellung - Mechthild Erbes

Künstler der "AHA" Bilderausstellung - Michael Blank

Künstler der "AHA" Bilderausstellung - Rita Alisch